Reitunterricht

mit Konzept, Gefühl und Qualität!

Seit 2015 gibt es die Reitschule auf dem Buchenhof.

 

Das Herz der Reitschule sind die wunderbaren Lehrpferde.

Für die Lehrpferde und auch die ehemaligen Lehrpferde, die ihre Rente genießen dürfen, wird hier viel getan:

 

  •  Hufbeschlag/ Hufpflege ca. alle 8 Wochen
  •  Regelmäßige Impfungen und Wurmkuren
  •  Angepasste Sättel und Trensen, regelmäßige Kontrolle durch den Sattler
  •  Artgerechte Haltung im befestigten, täglich gemisteten Offenstall + Weide im Sommer
  •  OP Versicherung für ALLE Lehrpferde, um im Falle einer schlimmen Verletzung/ Kolik dem Pferd helfen zu können
  •  Hochwertige Fütterung mit Heu, Mineralfutter und bei Bedarf Kraftfutter
  •  Betreuung durch den Tierarzt, Osteopathen und Pferdezahnarzt
  •  Regelmäßiger Korrekturberitt / Ausgleichsarbeit
  •  Mindestens ein Pausentag / Woche und mehrmals im Jahr eine freie Woche
  •  Eine feste Bezugsperson (Pflegebeteiligung oder Reitbeteiligung) für fast alle Schulpferde
  •  Familienanschluss und die Möglichkeit, die Rente auf dem Buchenhof zu verbringen

 

Die Trainer sind sehr gut qualifiziert und bilden sich regelmäßig fort, alle verfügen über eine gültige DOSB Lizenz.

Hier wird das Team vorgestellt.

 

Die kleine Anlage wird stetig ausgebaut und verbessert, um Dein Erlebnis auf dem Buchenhof noch schönes zu machen!

 

Mit diesen hohen Ansprüchen und der top Versorgung der Lehrpferde kann und will der Buchenhof sich nicht darüber definieren, der billigste Anbieter in der Region zu sein. Denn billig geht in dieser Branche leider immer zu Lasten der Tiere und der Unterrichtsqualität.