Therapeutisches Reiten

Wir bieten auf unserem Reiterhof auch Menschen mit körperlichen, psychischen oder seelischen Beeinträchtigungen die Möglichkeit, mit Pferden in Kontakt zu treten. Therapeutisches Reiten eignet sich außerdem für alle Menschen, die Entspannung und Erholung vom Alltagsstress beim Partner Pferd suchen. Pferde helfen uns auf unterschiedliche Weise, sie tragen uns und vermitteln uns ein Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit. Sie wünschen sich klare Strukturen und leben im Hier und Jetzt.

Im Kontakt mit den Pferden bieten sich wunderbare Möglichkeiten ein direktes Feedback auf das eigene Verhalten zu bekommen.

Dies kann in verschiedenen Lebensphasen eine hilfreiche Unterstützung sein.

 

Im Rahmen des therapeutischen Reitens können folgende Bereiche speziell gefördert werden:

... das Gleichgewicht/ die Balance auf körperlicher und seelischer Ebene

... die Motorik und die Koordination

... das Selbstbewusstsein und die Selbstwahrnehmung

... das Verantwortungsbewusstsein und das Erlernen des Miteinander

... die Kommunikation auf verbaler und nonverbaler Ebene

... ein positives Körpergefühl

und vor allem der Kontakt zu gleichgesinnten Pferdefreunden durch die Teilnahme an einer Freizeitaktivität in der Natur!

 

Unsere Pferde eignen sich (teilweise) für ein Reitergewicht von maximal 80 kg. Für alle anderen Pferdefreunde bieten wir gerne abwechslungsreiches Bodenarbeitstraining mit unseren Pferden an.

 

> Preis?

Kosten für 40 Minuten (inkl. gemeinsames Vorbereiten des Pferdes) Einzelreittherapie liegen bei 35,- €.

Zehnerkarte 340,-€

 

Leider haben wir derzeit keine freien Kapazitäten für die Einzelreittherapie frei.

 

Alternative:

Je nach Thematik sind unsere inklusionsfähigen HIPPOLINI® -Kurse eine tolle Möglichkeit, sich gemeinsam mit anderen Gruppenmitgliedern zu entwickeln. Sprecht uns gerne an, wenn ihr mehr Informationen wünscht.